Blumen zum Muttertag

Der Muttertag findet wie gewohnt jedes Jahr am zweiten Sonntag im Mai statt. An diesem Feiertag zu Ehren der Mutter können wir unserer Mutter Danke sagen und ihr zu diesem besonderen Tag einen wundervollen Blumenstrauß schicken. Neben roten Rosen, frischen Tulpen, Narzissen, Orchideen läßt sich auch ganz einfach ein wunderbarer Frühlingsstrauß verschicken.

Blumen zum Muttertag sind ein echter Klassiker, es ist ein tolles Geschenk, über das sich jede Mutter freut. Ein Rosen-, Tulpen-, Narzissen oder ein Frühlingsstrauß  ist immer ein tolle Möglichkeit, einmal Danke zu sagen, für all die Dinge das die Mutter getan hat und noch immer tut.

Empfehlung: Auf unserer Vergleichsseite haben wir Ihnen die besten Blumenanbieter mit dem schönsten Muttertag’s Sortiment zusammengestellt.

Wenn man die Blumen am Muttertag nicht persönlich überreichen kann, hat man selbstverständlich die Möglichkeit, den Blumenstrauß liefern zu lassen. Wunderschöne frische Blumensträuße von Floraprima lassen sich einfach und bequem online bestellen. Wer einen persönlichen Gruß mitschicken möchte, kann dies mit einer Karte tun. Verschiedene Karten Designs können nach Abschluß der Blumenbestellung ausgesucht werden.

Blumen zum Muttertag verschenken

Mama MiaRosa-weißen Stargazer Lilien, Rosen harmonisch arrangiert.
Vielen DankToller Blumenstrauß mit pinken und creme Rosen sowie roten Astrantia.
Ein Herz für DichRote Rosen sind ist in diesem Blumenstrauß kombiniert mit einem roten Herz.
BlumenlieblingePink Gerbera, herzförmige grünen Blätter,und von Grand Prix Rosen eskortiert.

Wer es richtig eilig hat und kurzfristig Blumen verschicken möchte, bekommt die Garantie von einigen Blumenanbietern, dass die Zustellung noch am selben Tag erfolgt. Heutzutage gibt es nichts einfacheres als Muttertag Blumen online auszusuchen und zu verschicken. Es ist dann gerade sinnvoll, wenn man selbst weit weg wohnt und die Blumen zum Muttertag nicht persönlich überreichen kann.

Der Muttertag

Heute wird der Muttertag in allen Ländern der Welt gefeiert, für die einen heißt es Blumen verschenken und für die anderen einen besonderen Kuchen backen oder eine Kleinigkeit aussuchen. Obwohl jedes Land den Muttertag auf eine andere Art und Weise feiert, ist eines klar, jede Mutter steht an diesem Tag im Mittelpunkt und erfreut sich über eine kleine Aufmerksamkeit.

Geschichte des Muttertages

Der Muttertag enstand aus der englischen und amerikanischen Frauenbewegung. Begründerin war die Amerikanerin Ann Maria Reeves Jarvis, die im Jahre 1865 versucht hat, eine Mütterbewegung mit dem Namen Mothers Friendships Day zu gründen.  Ein paar Jahre später gründete Julia Ward Howe, eine weitere Aktivistin, den Peace and Motherhood Tag, der daran erinnern soll, dass keine Söhne mehr in den Kriegen geopfert werden sollen.

Anna Marie Jarvis, die Tochter der Begründerin veranstaltete am 12.Mai 1907, dem Sonntag nach dem zweiten Todestag ihrer Mutter Ann Maria Reeves Jarvis einen „Memorial Mothers Day“ Gottesdienst für arbeitende Mütter. Diese Andacht wurde allen Müttern gewidmet. Anna Marie Jarvis teilte 500 weiße Nelken an andere Mütter aus als Zeichen ihrer Liebe zu ihrer verstorbenen Mutter.

Die Idee, einen offiziellen Muttergedenktag einzuführen, breitete sich sehr schnell aus. Am 8.Mai 1914 war es dann soweit. Dieser 2. Sonntag im Mai wurde im US-Kongress als internationalen Muttergedenktag anerkannt.  Es dauerte noch ein paar Jahre, bis der Feiertag dann auch in Europa anerkannt wurde, heute wird der Muttertag in allen Ländern der Welt gefeiert. Ob Blumen, Pralinen, selbstgebackene Kuchen oder andere liebevolle Kleinigkeiten, jede Mutter erfreut sich über eine kleine Aufmerksamkeit.

Weitere Interessante & Hilfreiche Beitäge

Rosenbote.de Muttertag Angebote Am Sonntag den 08. Mai dürfen wieder Gedichte vorgetragen, Frühstückstische dekoriert und obendrein natürlich frische Rosen überreicht werden, denn ...
Blumen für Mutti zum Muttertag Blumen sind ein Zeichen der Wertschätzung, ein Symbol für eine innige Bindung an einen Menschen. Von daher ist es wirklich kein Wunder, dass Blumen da...
Blumen zum Muttertag versenden Muttertag steht vor der Tür - aber Sie sehen keine Möglichkeit, Ihre Mutter persönlich zu treffen? Kein Problem, denn Blumen kann man mittlerweile auc...

Top Blumenversender

FloraPrima Logo

FloraPrima

Zum Anbieter | Test
FloraPrima Logo

Blume2000

Zum Anbieter | Test
FloraPrima Logo

Blumenfee

Zum Anbieter | Test
FloraPrima Logo

Lidl Blumen

Zum Anbieter | Test

Newsletter abonnieren

Die besten Blumenversand Angebote und viele wertvolle Tipps. Einfach hier für den Newsletter registrieren.

Newsletter kann jederzeit abbestellt werden.